Zum Inhalt springen

Datenschutz

Die Rechtsgrundlage für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Ab einer Unternehmensgröße von 10 Mitarbeitern, die Umgang mit personenrelevanten Daten haben, ist es gesetzlich vorgeschrieben für das Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Wenn Sie mehr dazu wissen wollen – fragen Sie direkt bei uns an > infoneg-bsde